FEM 2022

Playa de la Concha [El Cotillo ]

Event info
Date: Juli 1, 2022
Time: 10:00
Location: Playa de la Concha
Address: El Cotillo
Website: https://www.facebook.com/FuerteventuraEnMusica
Event: https://www.facebook.com/FuerteventuraEnMusica
Details

DAS FESTIVAL BEINHALTET EIN TAGESPROGRAMM MIT PARALLELEN WORKSHOPS UND AKTIVITÄTEN ZUM THEMA UMWELTBEWUSSTSEIN

Fast ein Dutzend lokaler, nationaler und internationaler Künstler stehen auf dem Programm des Festivals, das an den Strand von Cotillo zurückkehrt.

Am 1. und 2. Juli werden zehn Künstler auf der Bühne von Fuerteventura en Música (FEM) am Strand von Cotillo auftreten. Die British Asian Dub Foundation und die jamaikanischen Ska-Pioniere Skatalites stehen an der Spitze eines Programms, das internationale, nationale und lokale Künstler umfasst.  Die künstlerische Leitung der Firma HSmith Solutions.

Am Freitag, 1. Juli, sind Asian Dub Foundation (UK), Molotov Jukebox (UK), La Chiva Gantiva (Belgien), Sistah Vibes (Teneriffa) und der Majorero-Künstler Jerico an der Reihe.

Am Samstag, 2. Juli, treten Puerto Candelaria (Kolumbien), Skatalites (Jamaika), The Grooves (Madrid), Serial Killerz (Barcelona) und der lokale Künstler Aceysele auf.

Laut dem Präsidenten des Cabildo von Fuerteventura, Sergio Lloret, “sind wir glücklicherweise wieder in einer gesundheitlich guten Lage und haben dadurch die Möglichkeit, das FEM am Strand zu veranstalten, ein von allen lang erwartetes Fest. Wir laden Sie ein, dieses Festival zu erleben und sich gleichzeitig der Notwendigkeit des Umweltschutzes bewusst zu sein”.

Asian Dub Foundation

Asian Dub Foundation sind ein Genre für sich. Ihre einzigartige Kombination aus harten Dschungelrhythmen, Dub-Basslinien und wilden Gitarren, überlagert von Verweisen auf ihre asiatischen Wurzeln und militantem Hochgeschwindigkeits-Rap hat sie als eine der besten Live-Bands der Welt etabliert. Im Laufe ihrer langen und produktiven Karriere haben Asian Dub Foundation die Bühne mit Künstlern wie Rage Against The Machine, Beastie Boys und Primal Scream geteilt und auch bei Aufnahmen mit Künstlern wie Radiohead, Sinead O’Connor, Iggy Pop und Chuck D zusammengearbeitet.

Skatalites

Die Skatalites sind die Pioniere des jamaikanischen Ska und melden sich mit der Wiederaufnahme einiger Gründungsmitglieder der Band zurück. Die Gruppe befindet sich gerade auf einer internationalen Tournee, auf der sie eine neue Show präsentiert. Das Publikum bei ihren Konzerten erfreut sich an mehreren jamaikanischen Legenden wie Vin Gordon, dem wohl bedeutendsten jamaikanischen Posaunisten. Außerdem gibt es Val Douglas, den legendären Bassisten und Produzenten von Bob Marley, Dennis Brown und Peter Tosh.

Mit dabei ist auch Larry McDonald, ein ehemaliger Perkussionist von Carlos Malcoms Afro-Jamaican Rhythms, Toots and the Maytals und der Count Ossi Group, um nur einige zu nennen. Er ist seit langem mit Dave Hillyard & The Rocksteady aktiv.

Puerto Candelaria

Puerto Candelaria (Gewinner des Latin Grammy 2019 für das beste Cumbia-Album) ist eine kolumbianische Klangexplosion, die Grenzen überschreitet, sich über Schemata lustig macht und sich nicht nur durch Musik, sondern auch durch Theater, Tanz und Humor einen Weg bahnt.

Molotow-Jukebox

Molotov Jukebox ist eine sechsköpfige Band aus London, die mit ihren Headline-Auftritten um die Welt getourt ist und Hunderte von Auftritten auf Festivals wie Glastonbury, Eurosomic und Womad absolviert hat. Die internationale Schauspielerin Natalia Tena ist die Frontfrau der sechsköpfigen Band, die mit ihrer ansteckenden, schwülen Stimme, einem Akkordeon, das von einer Balkan-Geige unterstützt wird, einer kraftvollen Latin-Trompete und einer pulsierenden Rhythmusgruppe das Publikum bei jedem Auftritt mitreißt.

La Chiva Gantiva

Die Gruppe La Chiva Gantiva besteht aus drei Kolumbianern, einem Chilenen, einem Belgier und einem Vietnamesen, die sich in Brüssel, wo sie leben, kennen gelernt haben. Ihre Klänge sind nicht eindeutig, konstant oder nachvollziehbar. Ein starker Eklektizismus, der sich auf dem dritten Album der Band, Despegue, noch verstärkt. Wenn La Chiva Gantiva ins Rollen kommt, erobern sie jede Bühne, die sie finden, im Sturm und spielen auf den renommiertesten Festivals auf allen fünf Kontinenten.

The Grooves

The Grooves (Madrid) mischt Bässe, die im Rhythmus von elektronischem und unverfrorenem Discorock krachen, mit der Eleganz eines Bläsersatzes und einhüllenden Synthesizern. 2017 nahmen sie ihr erstes Album R3SET mit David Kano (Cycle) auf und haben gerade Todos a las Llamas veröffentlicht, die erste Single aus HEROICA, ihrer ersten LP in spanischer Sprache. Sie haben sich durch ihren authentischen Stil, ihre musikalische Qualität und ihre energiegeladene Live-Show einen Platz in der nationalen Szene erspielt. Der Remix ihres Songs Tonight hat vier Millionen Streams auf Spotify überschritten und wurde in Mexiko, Argentinien und Chile gespielt. Inzwischen hat der Videoclip zu Todas las Llamas über 130.000 Aufrufe auf Youtube. In den letzten Jahren waren sie in ganz Spanien auf Tournee und haben es geschafft, die Schuhe der beliebtesten Veranstaltungsorte und Festivals mit einem treuen Publikum zu tragen.

J.E.R.R.I.

J.E.R.I. ist ein Rapper aus dem Stadtteil El Charco, der sich in der alternativen Musikszene Mallorcas einen Namen gemacht hat. Er war 13 Jahre lang Sänger und Produkt von Bands wie 4-51, Proyecto Liken oder Cuerno Cabra. Er zeichnet sich durch seine schnellen Flows, seine heisere Stimme und eine extreme Bissigkeit in seinen Texten aus, mit denen er die Welt um sich herum definiert. Bei seinen Live-Shows wird er von DJ CHK, dem Zweitplatzierten des spanischen DMC, begleitet, der am Tisch und an den Decks gute Arbeit verspricht.

Aceysele

Für dieses Konzert hat Aceysele mehrere musikalische Talente zusammengebracht, um ihre eigenen Lieder mit der ganzen Kraft der elektrischen Instrumente zu spielen und die Feinheiten des Kontrabasses und der Fußschere für intimere Konzerte zu nutzen. Bei dieser Gelegenheit stellt die Künstlerin ihr erstes Album dem Publikum der Insel vor, auf der sie geboren und aufgewachsen ist. Ihre Texte nehmen das Publikum mit auf eine Reise durch die Landschaften Fuerteventuras, seine Geschichte und seine Umgebung und verbreiten eine feministische, ökologische, antirassistische und bewusste Botschaft.

Serial Killerz

Serial Killerz ist ein Duo bestehend aus DJ Joe Cabana und Schlagzeuger Jonathan Arriola. Sie haben eines der ungewöhnlichsten Angebote in der Musikszene geschaffen und versuchen, das Beste aus scheinbar unvereinbaren Genre-Mixen zu machen. Sie können von AC/DC oder den Ramones zu Nina Simone wechseln, ohne die Technik und das Adrenalin zu verlieren, die sie auszeichnen.

Mehr als 100 Clubs auf der ganzen Welt, in Nord- und Südamerika, Mittelamerika, Afrika, Spanien und Europa haben die Sessions von DJ Joe Cabana genossen. Er verfügt über 15 Jahre Erfahrung und ist derzeit eine Referenz in Barcelona. Er hat nachts in verschiedenen Clubs in Barcelona gespielt, wie Club Catwalk, Opium Barcelona, Shôko BCN, Pacha Barcelona, Sutton Barcelona, Bikini, Otto Zutz Club, Jamboree Jazz & Dance, CDLC Barcelona, City Hall und viele mehr.

Jonathan Arriola seinerseits hat sein Leben dem Schlagzeug gewidmet, seit er drei Jahre alt war. Er hat fast 30 Alben mit verschiedenen Bands aufgenommen, darunter das unverwechselbare und sehr beliebte Amaral. Er ist außerdem ausgebildeter Schlagzeuglehrer und hatte die Gelegenheit, mit Butch Vig aufzunehmen, einem der wichtigsten Produzenten der Branche, der an der Produktion von Nirvanas historischem Album Nevermind (1991) beteiligt war.

Sistah-Vibes

Karla León (Teneriffa), besser bekannt unter dem Namen Sistah Vibes, ist eine auf den Kanarischen Inseln ansässige costaricanische DJane, die sich landesweit durch ihre Auswahl an Reggae-Musik und all ihren Varianten auszeichnet. In ihren Sessions kann man die primitivsten Klänge der schwarzen Musik bis hin zu den aktuellsten und digitalsten hören, gemischt mit Elektronik, Afro und Latin. Sie war eine Förderin des jamaikanischen Dancehall als Musik- und Tanzgenre auf den Inseln. Sie hat ihre eigene Radiosendung BLACK BEATS auf Xanadu Radio Teneriffa, mit der sie das Interesse an der Geschichte der verschiedenen Genres der schwarzen Musik fördert.

 

FEM 2022


Location

Add to Google Calendar

Add Now
Current track

Title

Artist

Background
Translate »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner